Angebot

  • Workshops
  • Coaching
  • Produktdesign

 

– Workshop  „Vereinfachen lernen“

Ästhetische Ablage – Minimalismus am Arbeitsplatz

Es ist alles mögliche da, aber nur wo? Der Platz wird knapp, Tisch und Regal sind voll und wir haben keinen Ort, wohin wir die Daten und Gegenstände aufräumen können. Was davon brauchen wir überhaupt? Es ist kompliziert!

// Eine simple und schöne Ordnungstruktur schaffen, die den persönlichen Bedürfnissen entspricht // Die eigenen Ressourcen wie Geld, Zeit und Energie sparen //  Eine gute Technik ist die halbe Miete // Wissen über Farben, Formen, Materialien // Einfache Regeln zum Glück

Nächste Termine zur MCBW am Samstag, 14. März 2020 in München

Link zur Veranstaltung

 

– Coaching  „Chaos & Ordnung Dokumentorganisation“

Administration und Arbeitsplatz optimieren

Gemeinsam legen wir eine schöne, individuelle und von Überflüssigem befreite Ordnungsstuktur für den täglichen Gebrauch an. Außerdem erfährst du, worauf es ankommt, um in Zukunft alleine gut zurechtzukommen.

Informationen und Dinge in der Welt werden immer mehr. Es ist alles mögliche da, aber nur wo? Der Platz wird knapp, Tisch und Regal sind voll und wir haben keinen Ort, wohin wir die Daten und Gegenstände aufräumen können. Was davon brauchen wir überhaupt? Es ist kompliziert! Wenn die Dinge überhandnehmen, wird es Zeit, den Spieß umzudrehen: Der Raum und die Dinge darin sind für dich da. Oft fehlt es an einer Struktur, die sowohl einfach ist als auch durchgängig. Eine solche Struktur kann man herstellen – ich zeige dir, wie das geht.

// Eine simple und gutaussehende Ordnungstruktur schaffen, die den persönlichen Bedürfnissen entspricht // Die eigenen Ressourcen wie Geld, Zeit und Energie sparen // Wissen über Wahrnehmung // Die eigenen Gewohnheiten nutzen

Optimiere nicht dich – optimiere deine Umwelt!

Kontaktiere mich über hello @ studiosusnkohl.de für ein unverbindliches Beratungsgespräch.

 

– Produktentwicklung

Nachhaltiges Design – Ressourcen schonen für Umwelt und Anwender

 

– Designtheorie Vorträge

Kriterien für ein zweifach nachhaltiges Design
Ästhetik als Tool um Ressourcen zu sparen